TA ilored EM ployment SO lutions

iNternationales Personalmarketing

die richtigen Schritte bringen neue Sichtweisen

 

Illusion oder Vision

Richtige Interpretation und Beurteilung der Realität im Fokus des Unternehmens ist Grundlage erfolgreichen Handelns.

Unternehmerische Zielsetzung muss zwingend unter Betrachtung realer Sachverhalte erfolgen. Persönliche Wahrnehmungen wie auch Überzeugungen bieten einen Anreiz erfolgreiche Visionen zu entwickeln mit dem Wissen, was wie zu tun ist.

 

von der Vision zur Strategie

Die Vision als Definition eines zukünftigen unternehmerischen Zustandes, beschreibt auch das Leitbild, wie die Wahrnehmung interner und externer Personen sein soll. Der Weg dahin liegt in der Strategie, auch mit neu zu entwickelnden Maßnahmen. 

Vorgehen und Handeln unter strategischen Aspekten sind keine Zufallsprodukte. Sorgfältige Analysen aller Marktkriterien und eigener Möglichkeiten bei klar definierten Zielsetzungen bieten eine realitätsnahe Vision zur Strategieentwicklung. 

 

Strategie schlaegt Taktik

Märkte und Anforderungen ihrer Teilnehmer ändern sich permanent. Findet keine strategische Anpassung aller Maßnahmen statt, wird selbst die beste taktische Umsetzung eigener Ressourcen mögliche Erfolge im Keim ersticken lassen.

Unmittelbare Vorteile entstehen immer dann, wenn eine geplante und durchdachte Strategie alle Maßnahmen leitet. Ressourcen wie auch Kernkompetenzen generieren Alleinstellungsmerkmale für die entscheidende Positionierung im Wettbewerb.